Auftritt beim Chorkonzert des Frauenchores Heidenrod

Der MGV konnte bei dem sehr gelungenen Konzert des Heidenroder Frauenchores am 22.09.2017 in der katholischen Kirche Laufenselden mit fünf Liedern- davon zwei neu einstudierte – gefallen. Unter Leitung von Viola Förster wurden folgende Stücke vorgetragen:

  • Geh mit Gottes Segen – Pasquale Thibaut
  • Winzerchor aus „Loreley – F. Mendelssohn-Bartholdy
  • Träume sind stärker – – Schürzenjäger
  • Merci Cheri – Udo Jürgens
  • Abendruhe – Rolf Kern

Jeder der Chöre brachte fünf Lieder zum Vortrag. Bei absoluter Stille in der Kirche konnten die Zuhörer ein Konzert auf hohem Niveau genießen.
Der Heidenroder Frauenchor- auch als „Vocalensemble“ bezeichnet – trat mit acht Sängerinnen unter der Leitung von Gerd Rixmann – selbst Sänger in unserem Chor- auf.
Daneben waren der Frauenchor „enCHORe“ Wiebaden (Leitung ebenfalls Gerd Rixmann) sowie die Willi-Lerchen Espenschied unter der Leitung von Heiner Bastian dabei.
Alle drei Frauenchöre überzeugten mit unterschiedlichsten Vorträgen von „Barkarole“ von Jaques Offenbach (Heidenrod) über „Kanon im Swing“ von Uli Führe (Wiesbaden) bis zum „Engel“ von Rammstein (Espenschied).

MGV singt in der katholischen Kirche Laufenselden anlässlich der Goldenen Hochzeit unseres Sängers Rudi Watzal

Angelika und Rudi Watzal konnten am 22. Juli 2017 ihre Goldene Hochzeit feiern. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der katholische Kirche, den die Sänger mit fünf Liedern begleiteten, wurde das Fest in einem feierlichen Rahmen begangen. Der Chor wurde bei seinen Vorträgen zum Teil von dem Sohn des Jubiläumspaares musikalisch begleitet.
Nach dem Gottesdienst luden Angelika und Rudi die Sänger zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Die Sänger gratulieren den beiden auch auf diesem Wege nochmals herzlich.

MGV-Ehrenvorsitzender Karlheinz Kopp feiert seinen 80. Geburtstag

Am 10. August 2017 konnte unser Ehrenvorsitzender Karlheinz Kopp seinen 80. Geburtstag feiern. Hierzu hatte er die Sänger in die Gaststätte „Zum Waldblick“ eingeladen. Der Vorsitzende des MGV Frank Rother würdigte in einer kurzen Ansprache die Verdienste von Karlheinz für den MGV und bedankte sich für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein. Die Sänger schlossen sich dem Dank mit einem Liedvortrag an, verbunden mit dem Wunsch, dass Karlheinz noch lange im Kreise der Sänger aktiv sein möge.

MGV bewirtet die Fahlerkerbegäste auf dem Fahler in Rettert

Wie traditionell bei jeder Fahlerkerb haben die Sänger des MGV auch in diesem Jahr die Gäste nach dem Marsch nach Rettert auf dem dortigen Kerbeplatz – dem Fahler – bewirtet. Nachdem der Platz mit Bierzeltgarnituren ausgestattet, der Bratwurststand aufgebaut und der Getränkewagen positioniert worden war, begann auch schon der Ansturm der Wanderer aus Laufenselden. Diese brachten nicht nur Hunger mit, sondern hatten auch, ob des prächtigen Wetters, genügend Durst im Gepäck, so dass die Vorräte an Bratwurst und Getränken nahezu aufgebraucht wurden.

Straßenfest des MGV „1863“ Laufenselden e.V. mit Musik und Gesang 

Bei prächtigem Sommerwetter konnten die Sänger des MGV Laufenselden viele Besucher beim traditionellen Straßenfest begrüßen. Der Samstagabend stand im Zeichen der Tanzmusik.
Die Besucher konnten bei flotter Musik des Alleinunterhalters Michael Gerster, der erstmals bei dem Straßenfest aufspielte, das Tanzbein schwingen. Er ging auf alle musikalischen Wünsche der Gäste ein und sorgte so für gute Stimmung.
Am Sonntag spielte der  Musikzug  der Freiwilligen Feuerwehr Laufenselden unter der Stabführung  von Anja Gilbert zum Frühschoppen auf, nachdem die  Besucher vom gastgebenden MGV unter der Leitung von Jens Ginster mit zwei Liedern begrüßt worden waren.
Bei einem leckeren Mittagstisch sowie Steaks, Bratwurst, Pommes und kühlen Getränken ließen es sich die Gäste gut gehen.
Der Vorsitzende des MGV, Frank Rother, konnte auch die Fahlerkerbegesellschaft mit Kerbevadder Benjamin Schreiber und Fahnenträger Norman Hützen an der Spitze begrüßen.
Zum Gelingen des Festes trugen einmal mehr die Sängerfrauen bei, die ein großes Kuchenbuffet anboten, was bei den Besuchern reißenden Absatz fand.
Die Sänger des MGV bedanken sich bei den vielen Gästen für den Besuch und die gute Stimmung und bei allen Helfern für die Unterstützung.